Alexander Wachtel

Alexander Wachtel

Microsoft AI MVP, MCT, CEO @ ESC Deutschland & Ph.D. Candidate @ Karlsruhe Institute of Technology

Alexander Wachtel is working as a Managing Director for the ESC Germany. As a Microsoft Gold Partner in several competencies, the ESC Germany offers professional software engineering, consulting, and training services for Microsoft products and technologies. Due to his many years of experience, he has been honored as a Microsoft Certified Trainer (MCT) since 2013 till today.

After graduating in computer science at the Karlsruhe Institute of Technology in 2012, he also works on his Ph.D. thesis in the field of programming in natural language at the chair of Prof. Dr. Walter F. Tichy. During this time, he has published several technical research articles in the area of Natural Language Processing, Natural Language Programming, AI & Cognitive Services.

Since 2012, Wachtel has increasingly been integrating Microsoft technologies into his courses, teaching Azure, Bot Framework and Azure Machine Learning. For this reason, due to his teaching activities at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT), he was awarded from 2016 to 2019 as a Microsoft Innovative Educator (MIE) expert.

Current sessions

Eine Einführung in AI Builder

AI Builder ist eine Komponente der Power Platform und bietet die Möglichkeit durch wenige Klicks ein KI Modell aufzubauen. So können die Aufgaben, wie Vorhersagen, Formularverarbeitung, Objekterkennung, Kategorieklassifizierung und Entitätsextraktion, mithilfe von KI-Modellen und einer intuitive Oberfläche vereinfacht werden.


Implementierung einer Kundenhotline mit Teams Telefon System

In diesem Vortrag beleuchtet Alexander Wachtel den Umstieg auf die Telefonie mit Microsoft Teams und zeigt die Konfigurationsschritte für die Implementierung einer Kundenhotline. Zum Schluss wird ein Erfahrungsbericht vorgestellt.


Strategien zur Konzeption, Umsetzung und Integration eines Chatbots in die Unternehmenslandschaft

Die Idee zu einem KI Projekt ist schnell entwickelt. KI Tool führen zu einem positiven Kundenerlebnis der Nutzer und eine Erleichterung der Arbeitsabläufe. Im Rahmen der Diskussion zeigt Alexander Wachtel die Möglichkeiten auf, wie ein Chatbot-Projekt erfolgreich gestaltet werden kann. Der Fokus liegt auf Strategien zur natürlichsprachlichen Dialogmodellierung sowie der technischen Umsetzung eines Chatbots. Abschließend wird die Integration in die Unternehmenslandschaft und das Ausrollen an die Endbenutzer besprochen.


No broken chatbot anymore: Best Practice for creating of Natural Language User Interfaces

Basierend auf der Doktorarbeit des Sprechers am Karlsruher Institut für Technologie (KIT, Karlsruhe, Deutschland) über die Erstellung von Natural Language User Interfaces (NLUI) für die Endbenutzer bietet dieser Vortrag eine Sammlung an Best-Practice zur Erstellung von Konversationssystemen. Nach dem Natural Language Understanding-Prozess basierend auf dem Language Understanding Intelligent Service zeigt Alexander Wachtel wie ein natürlicher Dialogfluss mit dem Microsoft Bot Framework modelliert werden kann. Des Weiteren werden Fallstricken bei der Implementierung zu aufgezeigt und unterschiedlichen Strategien vorgestellt.


Global Leadership with Conversational AI

This session is about the Conversational AI. As the results of more than two decades of research, combining the latest advances in language understanding, natural language processing, bot service, machine learning and deep learning, with a trusted, enterprise grade approach, putting our customers in control of their data, Microsoft Conversational AI opens a new channel for companies to interact with their customers in a natural way. Just like the birth of the Internet required companies to create a corporate website, Conversational AI will need companies to create an agent. An agent that is anchored in your brand and exposed across any channel, from digital assistants like Cortana, to other channels like Microsoft Teams.


Boost your ChatBot with Microsoft AI

This session is about the Microsoft language understanding of Intelligent Service (LUIS). It is a machine learning-based service for incorporating features to understand natural languages. In doing so, the LUIS recognizes important information in conversations about how to develop an intelligent language model with a high degree of quality. The transitions between language proficiency and the speech processing language service and the Azure Bot service are fluid, potentially creating a smart bot in a simple way.


Conversational Intelligence - Design Intelligent ChatBots with Microsoft AI

Conversational systems interact with people through language to assist, enable, or entertain. Microsoft AI empower you to enable end users for dialogs that use language exclusively, or in conjunctions with additional modalities like gesture; where language is spoken or in text; and in a variety of settings, such as conversational systems in apps or devices, and situated interactions in the real world. This talk discusses design on query understanding, response or answer generation based on context or knowledge.


Design of a no-code chatbot build with Power Virtual Agent

Artificial intelligence is currently experiencing a hype, but there is generally still reluctance to use AI systems. What are the challenges for using AI and especially chatbots? In this talk, Alexander Wachtel will get to the bottom of this question and determine the relevant influencing factors. In relation to this, a requirements assessment and an integration scenario presented by a no-code chatbot build with the Power Virtual Agents. Furthermore, good dialogue management and continuous data maintenance for the chatbot are required.


Erstellung eines No-Code Chatbots mit Microsoft Power Virtual Agent

Bisher haben Sie Chatbots mit viel Aufwand implementiert? Das ändert sich mit den Microsoft Power Virtual Agents. Dadurch können Sie sich um ein gutes Dialogmanagement kümmern und sich auf eine kontinuierliche Datenpflege für den Chatbot konzentrieren. Gibt es weitere Herausforderungen bei der Erstellung von Chatbots? In diesem Vortrag geht Alexander Wachtel dieser Frage auf den Grund und ermittelt die relevanten Einflussfaktoren. In diesem Zusammenhang wird eine Anforderungsbewertung und ein Integrationsszenario eines Chatbot ohne Code mit den Power Virtual Agents erstellt.


Chatbot Deep Dive: Herausforderungen, Konzeption und Implementierung eines virtuellen Agenten für ei

Ein Chatbot erweitert eine Kundenhotline um eine natürlichsprachliche Schnittstelle. Er versteht dabei die Anfrage des Kunden und weist einen Mitarbeiter im Service Desk an, das Problem zu bearbeiten, oder bietet direkt eine Self-Service-Lösung an. Im Vortrag beleuchtet Alexander Wachtel die Herausforderungen, stellt ein Konzept vor und geht auf die Implementierung eines virtuellen Agenten für eine Kundenhotline ein.


Implementierung eines Chatbot mit OpenAI's GPT-3 Sprachmodell

In diesem Vortrag wird Open AI und deren neuestes Sprachmodell GPT-3 vorgestellt. Aufbauend auf einem Encoder-Decoder Modell wird durch das GPT-3 ein Transformer Werkzeug für die Sprachverarbeitung implementiert. Dabei erstellt das GPT-3 mithilfe von einem Aufmerksamkeitsmechanismus natürlichsprachliche Texte, die von denen eines Menschen kaum zu unterscheiden sind. In der Demo wird die API des GPT-3 Sprachmodells für die Sprachgenerierung eines Chatbot verwendet.


Past and future events

MVP Fusion & Friends

22 Feb 2021

TeamscommunityDay 2021

27 Jan 2021

Global AI Bootcamp 2021

14 Jan 2021

Global Azure Virtual

22 Apr 2020 - 24 Apr 2020
Seattle, Washington, United States

Global AI Bootcamp 2019

13 Dec 2019
Karlsruhe, Baden-Württemberg, Germany

Azure Saturday Cologne 2019

6 Dec 2019
Köln, North Rhine-Westphalia, Germany