Angelika Thielsch

Angelika Thielsch

AEDiL - AutoEthnographische Forschung zu digitaler Lehre und deren Begleitung

Hinter AEDiL verbirgt sich eine Gruppe von knapp zwanzig Hochschulprofessionellen aus unterschiedlichen Bereichen (z. B. aus Hochschullehre, Hochschuldidaktik und Hochschulforschung) und verschiedenen Positionen (von Promovierenden bis hin zur Leitung zentraler Einrichtungen). Gemeinsam dokumentieren, reflektieren und analysieren wir wissenschaftlich geleitet die Erfahrungen, die wir im Sommersemester 2020 in unseren jeweiligen professionellen Kontexten verursacht durch soziale Distanz und dem Handeln in virtuellen Settings machen. Vier der Projektbeteiligten leiten diesen Workshop.