Claudia de Witt

Claudia de Witt

Prof. Dr., FernUniversität in Hagen

Univ.-Prof. Dr. Claudia de Witt ist Professorin für Bildungstheorie und Medienpädagogik am Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung (IfBM) an der FernUniversität in Hagen. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Digitalisierung in der Bildung, Medienpädagogik/Mediendidaktik, Mobile Learning und Künstliche Intelligenz in verschiedenen Bildungskontexten. Sie ist Mitglied des Leitungsteams im Forschungsschwerpunkt „Digitalisierung, Diversität und Lebenslanges Lernen. Konsequenzen für die Hochschulbildung” (D2L2) und Mitglied im Forschungsschwerpunkt „digitiale_kultur“ der FernUniversität in Hagen.