Speaker

Malu Amanda Dänzer Barbosa

Malu Amanda Dänzer Barbosa

FSU Jena - Digital Humanities - Malu Amanda Dänzer Barbosa, M.A.

Malu Amanda Dänzer Barbosa graduated from the Georg-August University of Göttingen with a Master's degree in Egyptology and Coptic Studies. During her studies and her work as a student assistant, she gained experience in the field of digital humanities and the development of online learning materials. She is now working in the Digital4Humanities project on the didactic conception of video tutorials for teaching digital research methods.

Anforderungen an und Gestaltungskriterien von Videotutorials und Screencasts als Selbstlerneinheiten

Im Workshop werden zu Beginn Slots von Videotutorials und insbesondere von Screencasts präsentiert, die unterschiedliche Facetten bezogen auf deren Umsetzung implementieren. Die Auswahl der gezeigten Videos basiert auf wesentlichen, wissenschaftlich elaborierten, Kriterien zu Inhalts- und Gestaltungserkenntnissen von Videotutorials im Hochschulkontext (Vgl. FAU, 2014; Mmb, 2020; Pscheida & Köhler, 2013; Saurbier, 2017; Schulmeister, 2014; Schaarschmidt, Albrecht & Börner, 2016).
Die gezeigten Formate und die jeweilige Darstellung werden von den Teilnehmenden mittels eines interaktiven Umfragetools bewertet. Diese beurteilten Merkmale lassen sich anschließend in übergeordnete Themenbereiche wie das generelle Konzept, die inhaltliche Umsetzung und Struktur, die Gestaltung (audio-visuell, virtuell) und die für RezipientInnen vermittelten Kompetenzen clustern. Hieran wird zunächst über die Merkmalscluster und weiterhin über Anforderungen für Videotutorials als effektive Selbstlerneinheiten diskutiert. Dies beinhaltet u.a. Produktionsbedingungen, Unterstützungsstrukturen in Team und Hochschule, Archivierbarkeiten, die Produktionsposition von Lehrenden, die gewünschte und tatsächliche Rezeption seitens Studierender sowie curriculare Aspekte zur Messbarkeit von Studierendenaufwänden.
Die Ziele des Workshops liegen insbesondere darin, das Selbstlernformat Videotutorial zunächst aus der Nutzendenperspektive heraus zu bewerten sowie anschließend aus der produktionsbezogenen Perspektive heraus zu diskutieren und dessen Anforderungen für eine dauerhafte Etablierung als Selbstlernformat an den Hochschulen zu prüfen. Idealerweise lässt sich hieraus weiterführend eine aktuelle Kriteriensammlung mit (nachgängig empirisch) überprüfbaren Anforderungen an Videotutorials ableiten. Im Workshop sind Ansprüche von Lehrenden ebenso wie von Studierenden relevant, weswegen dieser für beide Zielgruppen offen steht.

Malu Amanda Dänzer Barbosa

FSU Jena - Digital Humanities - Malu Amanda Dänzer Barbosa, M.A.