Jan-Henrik Damaschke

Information & Communications Technology

Business & Management

Azure Cloud & DevOps Security DevSecOps Azure Active Directory JAMstack Cloud Native

Hamburg, Germany

Real Infrastructure as Code mit Pulumi

Bei Infrastructure as Code (IaC) wird schnell an Tools wie HashiCorp Terraform oder deklarative Methoden zum Deployment von Resourcen wie Azure Resource Manager (ARM) templates oder AWS Cloud​Formation gedacht.
All diese Lösungen arbeiten zwar deklarativ, sind aber nicht wirklich code im Software Entwicklungs Sinne.
Pulumi ändert das. Mit dem OpenSource Pulumi SDK können Resourcen oder Infrastruktur mit bereits genutzten Sprachen wie TypeScript, JavaScript, Python oder Go erstellt, aufgebaut und verwaltet werden anstatt Hersteller spezifische Sprachen wie HCL zu nutzen.
In diesem Vortrag werden wir uns Pulumi anhand mehrerer Beispiele genauer ansehen und die Unterschiede sowie eventuelle Vor- oder Nachteile gegenüber Lösungen wir Terraform herausstellen.

In diesem Vortrag werden wir uns Pulumi anhand mehrerer Beispiele genauer ansehen und die Unterschiede sowie eventuelle Vor- oder Nachteile gegenüber Lösungen wir Terraform herausstellen.


Jan-Henrik Damaschke

Azure MVP - Senior Consultant

Jan-Henrik Damaschke arbeitet als CTO und Senior Cloud Architect. Er ist Microsoft MVP in den Kategorien Enterprise Security, PowerShell und Azure. Er schreibt Artikel zu sicherheitsrelevanten Themen und ist an vielen Community-Veranstaltungen als Redner sowie als Organisator beteiligt. Jan-Henrik teilt sein Wissen leidenschaftlich gerne mit anderen auf Konferenzen, Meetups und in seinem Blog itinsights.org. Er hat ein Buch über Azure Infrastrukturlösungen geschrieben und ist weiterhin als Co-Autor und Reviewer aktiv.

Jan-Henrik's full speaker profile