Tim Zöller

Information & Communications Technology

java bpmn

Freiburg, Baden-Württemberg, Germany

Tim Zöller

IT consultant @ ilum:e informatik ag

Tim is an IT-Consultant for ilum:e informatik ag. He helps his clients to digitalize their manual business processes with Java and is a co-founder of the Java Usergroup Mainz. In his free time, he accumulates new side projects with Java and Clojure and sometimes even finishes one of them.

Tim Zöller

IT consultant @ ilum:e informatik ag

Tim arbeitet als IT-Consultant für ilum:e informatik ag. Er hilft Kunden dabei, ihre manuellen Geschäftsprozesse mit Java zu automatisieren und ist Mitgründer der Java Usergroup Mainz. In seiner Freizeit häuft er neue Nebenprojekte mit Java und Clojure an, und beendet sogar ab und zu eines davon.

Current sessions

Getting back in the ring! Comparing Eclipse Microprofile to Spring Boot EN DE

After many years of arguments debating the differences between Spring and JEE, it seemed that the Spring Framework finally came out on top. With the rise of cloud environments and microservices, application servers had nothing to offer against Spring Boot.
In 2016, the Eclipse foundation presented a new contender: MicroProfile. This approach for Cloud-Native Java, based on the proven Java EE technology, was advanced with an ambitious roadmap to catch up on Spring Boot. Time for a closer look: How do both compare? We are exploring similarities and differences in development, configuration, and operations and take a look at how well the MicroProfile project prepared enterprise Java for the cloud.


Zurück in den Ring! Ein Vergleich zwischen Eclipse Microprofile und Spring Boot EN DE

Nach langjährigen Diskussionen um die Unterschiede zwischen Spring und JEE sah es so aus, als hätte das Spring Framework endgültig gewonnen. Mit dem Aufstieg der Cloudumgebungen und Microservices hatten Application Server Spring Boot nichts mehr entgegenzusetzen.

2016 präsentierte die Eclipse Foundation jedoch einen neuen Herausforderer: MicroProfile. Dieser Ansatz für Cloud-Native Java basiert auf den bewährten Java EE Technologien. Er wurde mit einer ambitionierten Roadmap weiterentwickelt, um wieder auf Spring Boot aufzuholen. Zeit für eine genauere Betrachtung: Wie lassen sich beide vergleichen? Wir entdecken gemeinsam die Ähnlichkeiten und Unterschiede in der Entwicklung, Konfiguration und im Betrieb und finden heraus, wie gut das MicroProfile Projekt Enterprise Java für die Cloud vorbereitet hat.

Der Vortrag richtet sich an erfahrene Java Entwickler.


Von MicroProfile zu Quarkus - Eine Migration DE

Ein unbestrittener Vorteil von Jakarta EE und Eclipse MicroProfile ist, dass Entwickler lediglich gegen defnierte Schnittstellen entwickeln, die eigentliche Implementierung dahinter aber nicht berücksichtigen brauchen. Ein Austausch der zugrundeliegenden Implementierung ist somit möglich - wenn auch nicht immer ganz schmerzfrei.

Mit Quarkus wurde dieses Jahr ein interessanter neuer Ansatz vorgestellt, welcher die Entwicklung von sehr kompakten und ressourcenschonenden Services ermöglicht. Auch wenn Quarkus offiziell nicht MicroProfile kompatibel ist, verspricht das Projekt dennoch, diesen Standard zu berücksichtigen. Wie viel Aufwand bedeutet es nun, eine MicroProfile Applikation auf Quarkus zu migrieren? Ist wirklich der gesamte Standard kompatibel? Und wie verhalten sich eine klassische MicroProfile Applikation und eine mit Quarkus gebaute zur Laufzeit? Diese Fragen können wir in dieser Session beantworten.


Patterns for Flyway migrations EN

Flyway has become one of the most common tools for database migrations in the last years. It enables developers to update their database schemas upon deployment in a safe, predictable and reproducible way, and without any manual steps. This is especially helpful in Microservice environments with frequent automated deployments.

While using Flyway in the last years, we identified recurring patterns in our migration scripts, which we used for similar use cases again and again. We also discovered some pitfalls which broke our environments a couple of times - mainly because we did not have all consequences of our changes in mind.

In this session, I will present the patterns I consider most helpful, talk about errors we made and how you can avoid making them, too.


Past and future events

microXchg 2019

31 Mar 2019 - 1 Apr 2019
Berlin, Germany