Speaker

Damir Dobric

Damir Dobric

ACP Digital - daenet GmbH, Microsoft Regional Director, Azure MVP

ACP Digital - daenet GmbH, Microsoft Regional Director, Azure MVP

Frankfurt am Main, Germany

Area of Expertise

  • Information & Communications Technology

Topics

  • cloud
  • Cloud Computing
  • ai
  • ml
  • iot

Sessions

Azure best practices - Architecting complex solutions with heavy loads en de

ML and AI are undoubtedly becoming increasingly important. However, integrating ML/AI into software is not an easy task. Most projects in this context are prototyped in Python. However, a real solution has numerous requirements that go beyond the scope of an experimental application. ML.NET is a viable approach that also has its limits.
In this talk, you will learn how to implement real projects using Microsoft Machine Learning .NET frameworks. And not only that. We will show how a proper architecture of such a solution is created step by step. You will first learn how ML.NET works. Next, we show how "heavy workloads" such as ML training process can be implemented why technologies such as Docker can sometimes be surprisingly unhelpful here and how such "limits" can be circumvented using Azure Batch Service. That's not all. The prediction part of such an application can also make your web-hosted web application go haywire.
This is an advanced talk with lots of demos and insights into the world of ML.NET and Microsoft Azure. Even if your topic is not necessarily ML, this talk will teach you how to design and run heavy-load solutions in Azure.

Azure best practices - Architecting complex solutions with heavy loads en de

ML und KI werden ohne Zweifel immer wichtiger. Die Integration von ML/AI in die Software ist jedoch keine leichte Aufgabe. Die meisten Projekte in diesem Zusammenhang werden prototypisch in Python umgesetzt. Allerdings, eine fertige Software Lösung stellt zahlreichen Anforderungen, die die Rahmen einer experimentellen Anwendung sprengen. ML.NET ist ein gangbarer Weg, der auch an die Grenzen stößt. 

In diesem Vortrag lernen Sie, wie die wahren Projekte mit der Verwendung von Microsoft Machine Learning .NET-Frameworks umgesetzt werden. Und nicht nur das. Wir zeigen, wie eine richtige Architektur von einer solchen Lösung Schritt für Schritt entsteht. Sie lernen wie „heavy-workloads“ wie z.B. ML Training Prozess umgesetzt werden kann, warum die Technologien wie Docker manchmal überraschend wenig hilfreich sein können. Aber, es gibt auch andere Wege wie z.B. Azure Batch Service die solche „Limits“ aufweichen können. Das ist nicht alles. Auch Prediction Teil von einer solchen Anwendung kann Ihre Web-gehostete Webanwendung zum Verzweifeln bringen. 

Dies ist ein fortgeschrittener Vortrag mit vielen Demos und Einblicken in die Welt von ML und Microsoft Azure. Auch wenn Sie nicht unbedingt ML als Thema haben, lernen Sie in diesem Vortrag wie schwergewichtige Lösungen in Azure konzipiert und betrieben werden.

Deep Neuronal Networks vNext - Neocortex API en

No question, Artificial Intelligence (AI) and Deep Neural Networks (DNN) are one of most amazing trends today. DNNs solve dedicated problems, but they are not intelligent. Fortunately, in the last decade new findings in neurosciences and Computational Intelligence (CI) offer an opportunity to build algorithms far behind DNN and any other known ML algorithm. Hierarchical Temporal Memory Cortical Learning Algorithm (HTML CA) might be a promising approach and real opportunity to build true intelligent systems.
HTM CLA is an implementation of a cortical learning algorithm, which is biologically built in the neocortex. In this session attendees will learn about theoretical background of the cortical algorithm as explored in the brain. With many examples, it will be demonstrated for the first-time implementation of HTM CLA in .NET core. We will also dive deeper in the parallel version of this algorithm and show how it is built with help of Actor Programming Model and Azure Service Bus.
Diese Session fokussiert Architekten, Entwickler und Data Scientists, die mehr über die Hintergründe des kortikalen Algorithmus im Neokortex und seine Implementierung in .NET Core erfahren wollen. Die Teilnehmer werden über die neueste Forschung im Bereich der Computational Intelligence in Bezug auf Hierarchical Temporal Memory lernen.

ML.NET - Best Practices en

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz werden immer wichtiger. Allerdings ist die Integration von ML und AI in die herkommliche Software keine leichte Aufgabe. Die meisten Projekte in diesem Zusammenhang werden in Python prototypisch umgesetzt. ML.NET sollte dies ändern. In diesem Vortrag lernen Sie wie ML/AI vollständig in .NET Anwendungen durch die Verwendung von ML .NET umgesetzt werden kann, ohne dass man die komplexe Algorithmen muehsam erlernen muss. ML.NET ist ein kostenloses, plattformübergreifendes und Open Source Machine Learning Framework für .NET Entwickler. Diese Sitzung konzentriert sich auf die Grundlagen der Theorie hinter maschinellem Lernen und zeigt mit zahlreichen praktischen Beispielen wie unter anderem vershieden Objekte oder Produkte erkannt werden koennen.

Machine Learning fuer .NET Entwickler en

ML und KI werden ohne Zweifel immer wichtiger. Die Integration von ML/AI-Fähigkeiten in Software ist jedoch keine leichte Aufgabe. Die meisten Projekte in diesem Zusammenhang werden in Python prototypisch umgesetzt. ML.NET sollte dies ändern. In dieser Sitzung lernen Sie, wie die wahren Projekte mit der Verwendung von Microsoft Machine Learning .NET-Frameworks umgesetzt werden, ohne dass sie die Geheimnisse komplexer Algorithmen erlernen müssen. ML.NET ist ein kostenloses, plattformübergreifendes und quelloffenes Machine-Learning-Framework für .NET-Entwickler. Diese Sitzung konzentriert sich auf die Grundlagen der Theorie hinter maschinellem Lernen und hilft beim Einstieg in ML.NET.
Diese Session fokussiert Software Architekten und Entwickler mit dem Ziel, moderne KI Anwendungen zu implementieren.

Best practices - Moderne Serverless Anwendungen mit Azure Functions en de

In der modernen Welt der digitalen Transformation und der zunehmenden Popularität der Cloud-Technologie wird fast jede einzelne Anwendung Teil eines komplexeren verteilten Systems. Mit Hilfe von Serverless Diensten können Anwendungen einfacher und effizienter implementiert werden.
In dieser Session lernen Sie, wie man mit Hilfe von Azure Functions verschiedene Real-Live Anforderungen umsetzen und betreiben kann. Wir befassen wir uns mit der API design, Open API, Autorest und zeigen wie und welche Art von Anwendungen erfahrungsgemäß am besten mit dieser Technologien umgesetzt werden können sollen.

Diese Session fokussiert Software Architekten und Entwickler mit dem Ziel, moderne Anwendungen zu entwerfen und zu implementieren, die als Teil eines komplexeren Systems über Cloud und Edge verteilt sind. Die Demos in dieser Session beinhalten Lessons Learned und Best Practices aus realen Enterprise Kundenprojekten.

How to build modern backends en

In the time of microservices, cloud and machine learning, complexity of backend applications increases. It is getting more and more difficult to design robust, reliable, scalable and easy to operate system.
This session is about building advanced and modern backends with help of Actor Programming Model theory and Azure Service Bus. It demonstrates how a lightweight Actor Model framework can be built and used on top of Azure service Bus messaging platform. Attendees will learn first about theory of Actor Programming Model and many powerful messaging patterns. With lot of demos, it will be demonstrated how to implement and use a lightweight Actor Programming Model framework based on Azure Service Bus to build robust, scalable and partitioned services.

Get started with Distributed Application Runtime (DAPR) en

In the time of microservices, cloud and machine learning, complexity of backend applications increases. It is getting more and more difficult to design robust, reliable, scalable and easy to operate system.
This session is about the new open source distributed application runtime DAPR, which helps to easy build microservice architecture including scalability, loose service coupling and independent deployments.
Join this session to learn about an event-driven, portable runtime for building microservices for cloud and edge.

Get started with Distributed Application Runtime (DAPR) en

In the time of microservices, cloud and machine learning, the complexity of backend applications increases. It is getting more and more difficult to design robust, reliable, scalable and easy to operate the system.
This session is about the new open-source distributed application runtime DAPR, which helps to easily build microservice architecture including scalability, loose service coupling and independent deployments.
Join this session to learn about an event-driven, portable runtime for building microservices for cloud and edge.

Modern backends with 'dapr' and 'tye' en

In the time of microservices, cloud and machine learning, the complexity of backend applications increases. It is getting more and more difficult to design robust, reliable, scalable and easy to operate the system.
This session is about two new open-source projects driven by Microsoft. Distributed application runtime DAPR, which helps to easily build microservice architecture including scalability, loose service coupling and independent deployments. And TYE developer tool that makes developing, testing, and deploying microservices and distributed applications easier.

Join this session to learn how to make microservices easier for cloud and edge.

Best Practices - MongoDB in Azure CosmosDB en

In der modernen Welt der digitalen Transformation und der zunehmenden Popularität der Cloud-Technologie werden No-Sql-Datenbanken immer beliebter. In dieser Session lernen Sie Best Practices bei der Verwendung von MongoDB in Azure CosmosDB kennen.
Diese Session richtet sich an Software-Architekten und Entwickler, die Lösungen für Microsoft Azure Cloud entwickeln.

Advanced Backend: Actor Programming Model mit dapr en

Im Zeitalter von Microservices, Cloud und Machine Learning nimmt die Komplexität von Backend-Anwendungen extrem stark zu. Es wird zunehmend schwieriger, robuste, zuverlässige, skalierbare und einfach zu bedienende Systeme zu konzipieren. Dies ist eine Session über das Actor Programming Model mit dem sich komplexe Backend-Systeme einfacher konzipiert werden können. Die Teilnehmer lernen Actor Programming Model kennen. Mit Hilfe vieler Beispiele wird gezeigt, Actor Programming Model Framework auf Basis "dapr" Framework umgesetzt werden kann.
Diese Session fokussiert Software Architekten und Entwickler mit dem Ziel, moderne Anwendungen zu entwerfen und zu implementieren, die als Teil eines komplexeren Systems über Cloud und Edge verteilt sind.

Best practices - Moderne Serverless Anwendungen mit Azure Functions en de

In der modernen Welt der digitalen Transformation und der zunehmenden Popularität der Cloud-Technologie wird fast jede einzelne Anwendung Teil eines komplexeren verteilten Systems. Mit Hilfe von Serverless Diensten können Anwendungen einfacher und effizienter implementiert werden.
In dieser Session lernen Sie, wie man mit Hilfe von Azure Functions verschiedene Real-Live Anforderungen umsetzen und betreiben kann. Wir befassen wir uns mit der API design, Open API, Autorest und zeigen wie und welche Art von Anwendungen erfahrungsgemäß am besten mit dieser Technologien umgesetzt werden können sollen.

Diese Session fokussiert Software Architekten und Entwickler mit dem Ziel, moderne Anwendungen zu entwerfen und zu implementieren, die als Teil eines komplexeren Systems über Cloud und Edge verteilt sind. Die Demos in dieser Session beinhalten Lessons Learned und Best Practices aus realen Enterprise Kundenprojekten. Sie zeigt Muster und Anti-Muster und wie man verschiedene Azure-Dienste nutzt, um die richtige Architektur für komplexe Systeme zu erreichen.

Modern Serverless Applications with Azure Durable Functions, ACI and Docker en

In the modern world of digital transformation and the increasing popularity of cloud technology, almost every single application becomes part of a more complex distributed system. With the help of Serverless services, some parts of applications can be implemented more easily and efficiently.
In this session, you will learn how to implement and operate long-running applications using Azure Functions. You will learn about developing and monitoring long-running applications useful for integration scenarios.

This deep-dive session demonstrates how durable functions can be used to implement various complex scenarios. You will learn about orchestrations, actor models and durable entities. Moreover, you will also learn how to deploy and monitor long-running processes composed in Docker containers and operated in the Azure Container registry.

This session focuses on software architects and developers with the goal of designing and implementing modern applications with cloud technologies. Demos in this session include lessons learned and best practices from real customer projects.

Coding Workflows beyond limits of Hyperautomation – Best of Azure Durable Functions and Actor Model en de

In the modern world of digital transformation and the increasing popularity of cloud technology, almost every single application becomes part of a more complex distributed system. This fact increasingly demands the use of long-running workflows, state management and integration of systems. In this session you will learn how to use Azure Durable Functions to implement workflows with Actor Programming Model.
This session is aimed at software architects and developers who are designing and developing workflows and integration solutions for Microsoft Azure.
The demos in this session include lessons learned and best practices from real enterprise customer projects.

Coding Workflows beyond limits of Hyperautomation – Best of Azure Durable Functions und Actor Model en de

In der modernen Welt der digitalen Transformation und der zunehmenden Beliebtheit der Cloud-Technologie wird fast jede einzelne Anwendung Teil eines komplexeren verteilten Systems. Diese Tatsache erfordert zunehmend den Einsatz von langlaufenden Workflows, Zustandsverwaltung und Integration von Systemen. In dieser Session lernen Sie, wie Sie Azure Durable Functions nutzen können, um Workflows mit dem Actor Programming Model zu implementieren.
Diese Session richtet sich an Softwarearchitekten und Entwickler, die Workflows und Integrationslösungen für Microsoft Azure entwerfen und entwickeln.

Die Demos in dieser Session beinhalten Lessons Learned und Best Practices aus echten Enterprise-Kundenprojekten.

Running .NET in containers on Azure and the Edge en de

The cloud-native market is continuously evolving. While it feels like yesterday when the first docker containers were executed and Kubernetes took over the world, the following innovations are right ahead. This session targets mainly but not only .NET developers who design, develop and operate professional enterprise solutions. You will learn how to package your .NET code to the container and how to execute it locally on Azure and the Edge. In many demos you will learn about Docker, Azure Container Registry and Azure Container Instances, which are core technologies for various serverless container hosts like Kubernetes on Azure, Service Fabric and Azure Container Apps.

Mastering .NET in Containers en de

Der Cloud-Native-Markt entwickelt sich ständig weiter. Während es sich anfühlt, als wäre es gestern gewesen, als die ersten Docker-Container ausgeführt wurden und Kubernetes die Welt eroberte, stehen die folgenden Innovationen unmittelbar bevor. Diese Session richtet sich hauptsächlich, aber nicht nur, an .NET-Entwickler und Architekten die professionelle Unternehmenslösungen entwerfen, entwickeln und betreiben. Sie werden lernen, wie Sie Ihren .NET-Code in den Container verpacken und wie dieser auf Azure und Edge ausführt werden kann. In vielen Demos lernen Sie Docker, Azure Container Registry und Azure Container Instances kennen, die Kerntechnologien für verschiedene serverlose Container-Hosts wie Kubernetes on Azure, Service Fabric und Azure Container Apps sind.

Modern Industrial IoT solutions with Microsoft Azure and Low Power IoT en de

In this session, you will learn how to build solutions around various scenarios like smart cities, logistics, supply chains, insurance, etc., using low-power and ultra-narrow band.
In many demos, we will demonstrate how to specifically use the SigFox technology to collect the telemetry data from transmitters and process it inside the Microsoft Azure Platform.
In contrast to many common IoT scenarios, this session focuses explicitly on low-power IoT scenarios that use small fragments of telemetry data but enable extremely long battery life time of sensors.
All Solution Architects, Developers and technology decision-makers feel invited.

Building modern Cloud APIs with Rate Limitation en de

Nowadays, it should not be software without a standard API that helps to grow the ecosystem around the application powered by the API. But how do your API limit the number of requests according to the purchased license? Or how to throttle a number of requests to prevent DoS attacks? This session will help you to learn how to enrich your modern API with a Rate Limitation feature.
With the help of many demos, it will be first explained how the API Key authentication can be integrated into your REST API. Next, the Rate Limitation will be explained, and it will be shown how this can be implemented using ASP.NET 7.0.
This session is designed for software architects, developers and low-(no)-code developers.

Moderne Cloud APIs mit Rate-Limitierung und Drösselung en de

Heutzutage sollte es keine Software ohne eine Standard-API geben, die im Sinne von Plattform-Ökonomie den Wachstum des Ökosystems rund um Ihre Lösung ermöglicht.
Eine von Herausforderungen ist unter anderem, wie begrenzt Ihre API die Anzahl der Anfragen entsprechend der erworbenen Lizenz? Oder wie drosselt man die Anzahl der Anfragen, um DoS-Angriffe zu verhindern?
In dieser Session lernen Sie, wie ein API mit dem Rate-Limiter aus .NET 7.0 angereichert werden kann, um diese Anforderungen zu erfüllen.
Anhand vieler Demos wird zunächst erklärt, wie die API Key Authentifizierung in Ihre REST API integriert werden kann. Anschließend wird der Rate-Limiter erklärt.
Diese Session richtet sich an Softwarearchitekten, Entwickler sowie Low(no)-code-Entwickler.

Moderne IIoT Lösungen mit Microsoft Azure & Low Power IoT en de

In dieser Session erfahren Sie, wie Sie Lösungen für verschiedene Szenarien wie Smart Cities, Logistik, Lieferketten, Versicherungen und viele andere mit Low-Power- und Ultra-Narrow-Band Netzwerke implementieren. In vielen Demos demonstrieren wir, wie Sie die SigFox-Technologie gezielt einsetzen, um die Telemetriedaten von Sensoren über die Masten zu sammeln und mit Azure IotHub und EventHub zu verarbeiten.
Im Gegensatz zu vielen gängigen IoT-Szenarien konzentriert sich diese Session explizit auf Low-Power-IoT-Szenarien, die kleine Fragmente von Telemetriedaten verwenden, aber eine extrem lange Batterielebensdauer von Sensoren ermöglichen.
Alle Solution Architects, Entwickler und Technologieentscheider herzlich wilkommen.

Einführung in Azure Open-AI und Generative KI de

Azure OpenAI Service bietet Unternehmen und Entwicklern leistungsstarke vortränierte KI-Modelle, die in Produktionsmaßstäben betrieben werden. Diese Session ist eine Einführung in die Welt von Azure OpenAI. Die Teilnehmer lernen über die verschiedenen beindrückende Technologien (Machine Leraning, Deep Learning und Natural Language Processing) und Ansätze, die verwendet werden, um hochmoderne KI-Systeme zu entwickeln.
Insgesamt bietet diese Session eine umfassende Einführung in Welt von OpenAI und ist für Architekten, Entwickler, Forscher und alle KI-Neugirige konzipiert.

Was ist neu in Azure IoT? de en

Diese Session bietet einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in der Azure IoT-Plattform. Die Teilnehmer lernen über die neuen Services und Technologien entlang Azure IoT und IoT Edge.
Mit zahlreichen Demos gewinnen die Teilnehmern ein umfassendes Verständnis über der neuesten Fortschritte im Kontext von Azure IoT und wie sie zur Entwicklung und Bereitstellung von IoT-Lösungen verwendet werden können.
Diese Session ist für alle Architekten und Entwickler konzipiert, die an der Entwicklung von IoT Lösungen entlang verschiedenen Branchen interessiert sind.

What is new in Azure IoT? de en

This session provides an overview of the latest developments in the Azure IoT platform. Participants will learn about the new services and technologies along Azure IoT and IoT Edge. With numerous demos, participants will gain a comprehensive understanding of the latest advancements in the context of Azure IoT and how they can be used for the development and deployment of IoT solutions. This session is designed for all architects and developers interested in the development of IoT solutions across various industries.

Azure Open AI for professional Enterprise Developers en

Artificial Intelligence is rapidly transforming the tech industry and soon society too. Fortunately, Azure and .NET have emerged as leading Cloud, AI and IoT development platforms. As a professional enterprise developer, you can leverage the amazing Azure's Open AI capabilities to build intelligent applications that can help solve new kinds of problems.

In this demo-powered session, we'll demonstrate how .NET developers can use Azure Open AI to build applications that cannot be implemented by using common development approaches. We'll start with an overview of Azure's Open AI capabilities and how they can be used with any programming language, not only. NET. Then, we'll dive into many demos of how to build intelligent applications using Azure cognitive services, such as OpenAI.

This session is designed for Software Architects, Developers and all other software engineers, who build and want to build applications with Large Learning Models.

Building intelligent applications with Large Language Models and Semantic Kernel en de

Artificial Intelligence is rapidly transforming the tech industry and soon society too. Azure and .NET have emerged as leading Cloud, AI and IoT development platforms. As a professional enterprise developer, you can leverage the amazing Azure's Open AI capabilities to build intelligent applications that can help solve new kinds of problems.
In this demo-powered session, we'll demonstrate how .NET and any other developers can use Microsoft Semantic-Kernel to leverage Azure OpenAI and build applications that cannot be implemented by using common development approaches. We'll start with an overview of Azure's Open AI capabilities and how they can be used with any programming language, not only. NET. Then, we'll deep dive into Semantic Kernel and demonstrate how to build intelligent applications.

This session is created for Software Architects, Developers and all other software engineers who build and want to build applications with Large Language Models.

Azure OpenAI und Semantic Kernel für Softwareentwickler en de

Künstliche Intelligenz verändert die Technologiebranche rapide und bald auch die Gesellschaft. Azure und .NET haben sich als führende Cloud-, AI- und IoT-Entwicklungsplattformen etabliert. Als professioneller Enterprise-Entwickler können Sie die beeindruckenden Open-AI-Fähigkeiten von Azure nutzen, um intelligente Anwendungen zu erstellen, die bei der Lösung neuer Arten von Problemen helfen können.

In dieser Demo-Session zeigen wir, wie .NET und andere Entwickler das neue Microsoft Semantic-Kernel nutzen können, um Azure OpenAI einzusetzen und Anwendungen zu entwickeln, die mit herkömmlichen Entwicklungsansätzen nicht implementiert werden können. Wir beginnen mit einem Überblick über Azures Open-AI-Fähigkeiten und wie sie mit jeder Programmiersprache, nicht nur .NET, verwendet werden können. Anschließend tauchen wir tief in Semantic Kernel ein und zeigen, wie man intelligente Anwendungen entwickelt.

Diese Session richtet sich an Softwarearchitekten, Entwickler und alle anderen Softwareingenieure, die Anwendungen mit populären Sprachmodellen implementieren möchten.

Custom Copilots and Task orchestration with Microsoft Semantic Kernel and Gen AI en de

Artificial Intelligence has a tremendous impact on technology and society. Microsoft Azure and .NET have already established themselves as leading cloud, AI, and IoT platforms in this field. With the help of the "Semantic Kernel," professional developers can now harness the incredible capabilities of large language models. This demo-based session will explain how .NET and other developers can use Microsoft Semantic Kernel to leverage Azure OpenAI models for implementing novel intelligent applications. We will demonstrate how custom copilots and task orchestration can be implemented by using this amazing technology.

This session is designed for software architects, developers, and any other software engineers interested in implementing applications with Generative AI.

Custom Copilots und Prozess Orchestrierung mit Microsoft Semantic Kernel und Gen AI en de

Künstliche Intelligenz hat enormen Einfluss auf die Technologie und Gesellschaft. Microsoft Azure und .NET haben sich bereits in diesem Bereich als ein von führenden Plattformen für Cloud-, KI- und IoT etabliert. Mit Hilfe von „Semantic Kernel“, könen jetzt die professionelle Entwickler die erstaunlichen Fähigkeiten von Large Language Modellen nutzen. In dieser Demo-basierten Session erkären wir, wie .NET und andere Entwickler mit Hilfe von Microsoft Semantic-Kernel die Azure OpenAI Modelle nutzen können, um neuartige intelligente Anwendungen zu implementieren. Wir yeigen wie Custom-Copilots und Prozess-Orchestrierung mit Hilfe von dieser technologie umgesetzt werden kann.

Diese Session ist für Softwarearchitekten, Entwickler und alle anderen Softwareingenieure konzipiert, die Anwendungen mit Generative AI umsetzen möchten.

Masterclass: Deep dive into Azure OpenAI and Semantic Kernel en de

Artificial Intelligence has a tremendous impact on technology and society. Microsoft Azure and .NET have already established themselves as leading cloud, AI, and IoT platforms in this field. With the help of the "Semantic Kernel," professional developers can now harness the incredible capabilities of large language models. This demo-based session will explain how .NET and other developers can use Microsoft Semantic Kernel to leverage Azure OpenAI models for implementing novel intelligent applications. Utilizing this remarkable technology, we will illustrate how custom copilots and task orchestration can be implemented.
You will learn how to create plugins that extend the cognitive capabilities of a Generative AI by incorporating custom code.

This session is designed for software architects, developers, and any other software engineers interested in implementing applications with Generative AI.

Masterclass: Deep dive in Azure OpenAI und Semantic Kernel (halbtags workshop) en de

Künstliche Intelligenz hat einen enormen Einfluss auf Technologie und Gesellschaft. Microsoft Azure und .NET haben sich bereits als führende Plattformen für Cloud, KI und das Internet der Dinge in diesem Bereich etabliert. Mit Hilfe des "Semantic Kernel" können professionelle Entwickler nun die unglaublichen Fähigkeiten großer Sprachmodelle nutzen. Diese demo-powered Session zeigt, wie .NET und andere Entwickler den Microsoft Semantic Kernel verwenden können, um Azure OpenAI-Modelle für die Umsetzung neuartiger intelligenter Anwendungen zu nutzen. Unter Verwendung dieser bemerkenswerten Technologie werden wir zeigen, wie benutzerdefinierte Co-Pilots und Aufgabenorchestrierung implementiert werden können.
Sie werden lernen, wie Sie Plugins erstellen, die die kognitiven Fähigkeiten eines generativen KI-Modells durch die Integration von custom-code Code erweitern.

Diese Session richtet sich an Softwarearchitekten, Entwickler und alle anderen Softwareingenieure, die Interesse daran haben, Anwendungen mit Generativer KI umzusetzen.

Advanced Technology Days 15

December 2019 Zagreb, Croatia

Damir Dobric

ACP Digital - daenet GmbH, Microsoft Regional Director, Azure MVP

Frankfurt am Main, Germany